Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

1. Einleitung

Die Unternehmen der INDEX-Gruppe freuen sich über Ihren Besuch auf unseren Websites und über Ihr Interesse an unseren Produkten und den Unternehmen.

Die Unternehmen der INDEX-Gruppe haben sich dem Schutz Ihrer Daten verpflichtet und nimmt diese Verantwortung bezüglich der Sicherheit von Kundendaten sehr ernst. Unser Umgang mit personenbezogenen Daten wurde an globalen Prinzipien und Standards in Bezug auf die Transparenz in der Nutzung personenbezogener Daten, die Beachtung und Einräumung von Wahlrechten, Zugangsregelungen, Regeln zur Datenintegrität, zur Datensicherheit, zur Datenweitergabe und zur Überwachung der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ausgerichtet. Die INDEX-Gruppe beachtet insbesondere die europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)

Diese Datenschutzerklärung legt folgendes fest:

  • Welche personenbezogenen Daten wir in Verbindung mit Ihrer Beziehung zu uns als Kunde und durch Ihre Nutzung unserer Website und Onlinedienste erheben und verarbeiten;
  • Woher wir die Daten beziehen:
  • Was wir mit den Daten tun;
  • Wie wir die Daten speichern;
  • An wen wir diese Daten übertragen/weitergeben;
  • Wie wir mit Ihren Datenschutzrechten umgehen;
  • Wie wir die Sicherheit der uns überlassenen Daten gewährleisten
  • Und wie wir die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Alle personenbezogenen Daten werden gemäß der europäischen Datenschutz-grundverordnung und der deutschen Datenschutzgesetze erfasst und verarbeitet.

2. Datenverantwortlicher

„INDEX-Gruppe“ (in dieser Erklärung bezeichnet als „wir“, „uns“, „unser“ oder „INDEX-Gruppe“) bezieht sich in dieser Erklärung auf die

 
INDEX-Werke GmbH & Co. KG Hahn & Tessky
 
  • mit Sitz in der Plochinger Straße 92, 73730 Esslingen
  • erreichbar über die Telefonnummer +49 711 3191-0 und die E-Mail-Adresse info@index-werke.de oder die Website www.index-werke.de
  • Zugelassen ist die Firma am Amtsgericht Stuttgart HRA 210265 unter PhG: INDEX-Verwaltungs-GmbH, Amtsgericht Stuttgart HRB 210266.
  • Die Geschäftsführer sind Dr.-Ing. Dirk Prust (Sprecher), Reiner Hammerl, Harald Klaiber, der Vorsitzende des Verwaltungsrats ist Dr.-Ing. Ulrich Dohle
Darüber hinaus ist das Hauptunternehmen verantwortlich für alle anderen Unternehmen der INDEX-Gruppe, insbesondere solche Unternehmen, die von der INDEX-Werke GmbH & Co. KG Hahn & Tessky kontrolliert werden.
 
INDEX-Werke GmbH & Co. KG Hahn & Tessky ist der „Datenverantwortliche“ für alle persönlichen Informationen, die über Kunden der INDEX-Werke im Sinne der VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. April 2016 (Europäische Datenschutzgrundverordnung, EU-DSGVO) und des Bundesdaten-schutzgesetzes neue Fassung (BDSG n.F.) (veröffentlicht im im DSAnpUG-EU) vom 30. Juni 2017 gesammelt und verwendet werden.

3. Einwilligung

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der nachfolgend beschriebenen elektronischen Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu. Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden stets auf dieser Seite bekanntgegeben, so dass Sie immer darüber informiert sind, welche Daten die INDEX-Gruppe speichert und wie diese genutzt werden. Wo anwendbares Datenschutzrecht dies erfordert, werden wir Sie überdies ausdrücklich um Ihre Zustimmung für die weitere Verarbeitung der auf dieser Webseite gesammelten oder von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ersuchen.

4. Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Die INDEX-Gruppe möchte Ihre Wünsche und Interessen besser verstehen können und Ihnen einen optimalen Service bieten. Daher sammelt und nutzt die INDEX-Gruppe personenbezogene Informationen in der nachfolgend beschrieben Weise und im Einklang mit anwendbarem Datenschutzrecht. Wenn Sie unsere Website besuchen, erfassen wir Ihre IP – Adresse und setzen Cookies sowie andere Internettechnologien (nachfolgend als „automatisierte Werkzeuge“ und „integrierte Weblinks“ bezeichnet) ein, mit deren Hilfe sich allgemeine Informationen über die Besucher unserer Website und deren Interessen gewinnen lassen. Nachstehend erläutern wir, welche Technologien eingesetzt und welche Art von Informationen damit gesammelt werden. Zudem erfassen und verarbeiten wir Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen, beispielsweise wenn Sie sich zu Veranstaltungen anmelden, Newsletter abonnieren, an Onlineumfragen teilnehmen oder in eine vorvertragliche oder vertragliche Beziehung mit uns eintreten.

5. Welche personenbezogenen Daten wir erfassen

Unter personenbezogenen Daten versteht man sämtliche Informationen über Sie, mit denen wir Sie identifizieren können, wie Ihr Name, Kontaktdaten, Kennnummern, Zahlungsdaten und Informationen über Ihren Zugriff auf unsere Website.

Wir können personenbezogene Daten über Sie erheben, wenn Sie vorvertraglich eine geschäftliche Beziehung mit uns anbahnen oder vertraglich eine Geschäftsbeziehung als Kunde zu uns haben, unsere Website und und andere Websites, die über unsere Website und zugänglich sind, verwenden, an einer Umfrage teilnehmen, oder wenn Sie uns kontaktieren.

Konkret können wir die folgenden Arten von Daten erheben:

  1. Anrede, Akademischer Titel, Vorname, Nachname, weitere Name, Stellenbezeichnung, Kunde, Abteilung, Straße Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Ortsteil, Land Bundesland, Telefon, E-Mail, Webseite, Sprache, Gebiet, Branche, Verwendung;
  2. Informationen über Ihre Nutzung unserer Website und/oder App;
  3. Die Mitteilungen, die Sie über Briefe, E-Mails, Chat-Dienste, Anrufe und soziale Medien mit uns austauschen oder uns senden.
  4. Standort, einschließlich geografischer Echtzeit-Standort Ihres Computers oder Geräts über GPS und Bluetooth sowie Ihre IP-Adresse, zusammen mit Standortdaten zu öffentlichen WLAN-Hotspots und Sendemasten, wenn Sie standortbasierte Funktionen verwenden und die Einstellungen für die Standortdienste auf Ihrem Gerät bzw. Computer aktivieren.
  5. Persönliche Informationen über Ihre körperliche oder geistige Gesundheit, über die mutmaßliche Verübung von oder Verurteilung wegen Straftaten werden gemäß geltenden Datenschutzgesetzen als „sensible“ persönliche Daten bezeichnet. Daten solcher Art und ebenso die personenbezogenen Daten von Kindern werden nicht erfasst.

6. Wofür, warum und wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Ihre Daten können zu folgenden Zwecken verwendet werden:

  • Bereitstellung von angeforderten Produkten und Services und zur Erfüllung von Vertragspflichten: Wir verwenden die von Ihnen an uns übermittelten Informationen, um die Services zu erbringen, die Sie im Zusammenhang mit Ihrem Produkt angefordert haben;
  • Bereitstellung von IT Diensten zur Durchführung von Aufgaben im Rahmen einer Geschäftsbeziehung mit Kunden, Handelspartnern und Interessenten;
  • Benachrichtigung bei Änderung oder Stornierung von Aufträgen: Wir senden Ihnen Informationen über die Dienstleistungen, die Sie angefordert haben und über Änderungen dieser Dienstleistungen. Diese Mitteilungen erfolgen nicht zu Marketingzwecken und eine entsprechende Abmeldung ist nicht möglich;
  • Im Falle eines Einzelunternehmers: Verifizierung bzw. Überprüfung von Bonität und Zahlungsarten: Wir verwenden Ihre Zahlungsinformationen für Buchhaltungs-, Verrechnungs- und Prüfungszwecke und zum Erkennen und/oder Vermeiden jeglicher betrügerischeren Aktivitäten;
  • Administrative oder rechtliche Zwecke: Wir verwenden Ihre Daten für Statistik- und Marketinganalysen, Systemtests, Kundenbefragungen, Wartung und Entwicklung, oder zur Bearbeitung von Streitigkeiten oder Ansprüchen.
  • Sicherheit, Gesundheit, Administration, Verbrechensverhinderung bzw. -aufdeckung: Möglicherweise geben wir Ihre Daten auch an Regierungsbehörden oder Rechtsvollzugsstellen weiter, um rechtlichen Vorschriften zu genügen;
  • Kommunikation mit dem Kundendienst: Wir verwenden Ihre Daten, um unsere Kommunikation mit Ihnen als Kunden zu verwalten und um unsere Services und Ihre Erfahrungen mit uns zu verbessern;
  • Zur Bearbeitung von Stellenanfragen;
  • Anbieten maßgeschneiderter Dienstleistungen: Wir verwenden Ihre Daten, um Informationen zu liefern, von denen wir annehmen, dass sie für Sie vor, während und nach Nutzung unserer Produkte interessant sind, und um die Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten, zu personalisieren;
  • Marketing: Wir werden Sie von Zeit zu Zeit via E-Mail mit Informationen über Aktionen und Zusatzprodukte kontaktieren. Sie können jedoch selbst entscheiden, ob Sie derartigen Informationen erhalten möchten oder nicht. Außerdem können Sie in jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, entscheiden, ob Sie weiterhin Direktmarketingmaterial von uns erhalten möchten, und sich gegebenenfalls von dem Angebot abmelden.
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann verarbeiten, wenn wir dazu eine rechtliche Grundlage haben. Die rechtliche Grundlage beruht auf den Zwecken, zu denen wir Ihre personenbezogenen Daten erfasst haben und diese verwenden müssen.
 
In den meisten Fällen benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten, um einen Kauf-,  Service oder Wartungsvertrag mit Ihnen abzuschließen. (Art. 6 Abs. 1 Lit. b EU-DSGVO Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrages, Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen)
 
Ebenso verarbeiten wir unter Umständen Ihre personenbezogenen Daten aus einem oder mehreren der folgenden Gründe:
  • Zur Einhaltung einer rechtlichen Verpflichtung
  • Sie haben uns Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt (z. B. für marketingbezogene Zwecke);
  • Zum Schutz Ihrer wesentlichen Interessen oder solcher einer anderen Person (z. B. im medizinischen Notfall);
  • Es steht in unserem legitimen Interesse als Betreiber einer Handelsgesellschaft (z. B. zu administrativen Zwecken).
Wir werden Ihre Daten nicht länger aufbewahren als dies für den Zweck erforderlich ist, zu dem diese verarbeitet werden. Um den angemessenen Aufbewahrungszeitraum zu ermitteln, berücksichtigen wir die Menge, die Art und die Sensibilität der personenbezogenen Daten, den Zweck, für den wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und ob wir diesen Zweck auch mit anderen Mitteln erreichen können.
 
Wir müssen ebenso die Zeiträume berücksichtigen, für die eine Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns notwendig sein könnte, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (z. B. gemäß der Aufbewahrungsfristen aus dem Handelsgesetzbuch oder in Zusammenhang mit Ansprüchen in Folge von Mangel- oder Mangelfolgeschäden) oder um Beschwerden und Anfragen zu bearbeiten wie auch um unsere gesetzlichen Rechte im Falle eines erhobenen Anspruchs zu schützen.
 
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, werden wir diese unwiederbringlich löschen oder vernichten. Wir werden auch in Erwägung ziehen, ob und wie wir die von uns genutzten personenbezogenen Daten im Laufe der Zeit auf ein Mindestmaß beschränken können und ob wir Ihre personenbezogenen Daten anonymisieren können, so dass diese nicht mehr mit Ihnen assoziiert oder Sie dadurch identifiziert werden können. In diesem Fall können wir diese Informationen ohne vorherige Ankündigung an Sie verwenden.

7. Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten

Wir befolgen strenge Sicherheitsvorschriften bei der Speicherung und Weitergabe sowie beim Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gegen versehentlichen Verlust, Zerstörung oder Beschädigung. Die uns von Ihnen bereitgestellten Daten werden mit SSL-Technologie (Secure Socket Layer) geschützt. SSL ist der Branchenstandard zur Verschlüsselung personenbezogener Daten, damit sie sicher über das Internet übertragen werden können. Wir geben Ihre Daten möglicherweise für die in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Zwecke an vertrauenswürdige Dritte weiter. Wir verlangen von allen Dritten, dass sie gemäß den europäischen Datenschutzvorschriften (EU-DSGVO) die entsprechenden technischen und betrieblichen Maßnahmen anwenden, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

8. Internationaler Datentransfer

INDEX-Werke ist in verschiedenen Rechtsgebieten, die sich nicht alle im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) befinden, geschäftlich vertreten, wie etwa in Brasilien, China und in den USA. Zwar verfügen nicht alle Länder außerhalb des EWR über strenge Datenschutzgesetze, wir sorgen aber dennoch dafür, dass alle Serviceanbieter Ihre Daten sicher und gemäß europäischen Datenschutzgesetzen verarbeiten. Wir verwenden Standardmethoden gemäß EU-Recht, um Datenübermittlungen in Länder außerhalb des EWR zu legitimieren.

9. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Innerhalb der Unternehmen der INDEX Gruppe werden Ihre Daten nur an diejenigen Mitarbeiter weitergegeben, die diese zur Erfüllung Ihrer Aufgaben benötigen. Dazu haben wir Zugänge und Zugriffe auf Ihre Daten durch Rollen-, Rechte, und Berechtigungskonzepte zusätzlich geschützt.

 
Mitarbeiter der INDEX Gruppe, die mit personenbezogenen Daten arbeiten, unterliegen einer strengen Vertraulichkeitserklärung und werden regelmäßig im Umgang mit personenbezogenen Daten geschult.
 
Ihre personenbezogenen Daten können an andere Unternehmen innerhalb der INDEX Gruppe weitergegeben werden.
 
Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an die folgenden Dritten zu Zwecken, die in dieser Datenschutzerklärung beschrieben sind, weitergeben:
  1. Regierungsbehörden, Rechtsvollzugsstellen, Aufsichtsbehörden
  2. Vertrauenswürdige Dritte, die Nebenleistungen bereitstellen, die wir verwenden, um unser Unternehmen zu führen, wie z. B. Servicetechniker in allen Ländern, in denen wir tätig sind, unterstützen, Cloud-Dienste und E-Mail Marketingdienstanbieter, die unser Marketing-Team bei der Durchführung von Kundenbefragungen und der Bereitstellung gezielter Marketingkampagnen unterstützen;
  3. Rechtsberater und andere professionelle Berater, Gerichte und Rechtsvollzugsstellen in allen Ländern, in denen wir tätig sind, um unsere Rechte im Zusammenhang mit unserem Vertrag mit Ihnen durchzusetzen;
  4. Soziale Medien: Auf unserer Website verwenden wir Plug-ins für Social Media. Daher stehen Ihre Daten auch Ihrem Social-Media-Anbieter zur Verfügung und werden möglicherweise auf Ihrem Social-Media-Profil veröffentlicht, wo sie von anderen Nutzern in Ihrem Netzwerk eingesehen werden können. Weitere Informationen zur gängigen Praxis finden Sie in der Datenschutzrichtlinie der jeweiligen Social-Media-Anbieter.

10. E-Mail-Adressen und Newsletter

Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse überlassen bzw. über das Kontaktformular angeben, werden wir mit Ihnen auch per E-Mail in Kontakt treten. Wir werden Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte außerhalb der INDEX-Gruppe weitergeben. Sie können sich jederzeit dafür entscheiden, keine E-Mails mehr von der INDEX-Gruppe zu erhalten. Je nach Einstellungen Ihres E-Mail-Programms werden möglicherweise automatisch Informationen an die INDEX-Gruppe übermittelt, wenn Sie eine E-Mail an die INDEX-Gruppe senden.

Newsletterdaten
Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

11. Links auf andere Websites

Unsere Website enthält möglicherweise Links auf die Websites von Drittanbietern. Die INDEX-Gruppe ist nicht verantwortlich für die Datenschutzvorkehrungen oder den Inhalt von Websites außerhalb der INDEX-Gruppe.

12. Cookies

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt, damit wir unseren Service für Sie optimieren und Ihnen bestimmte, für Sie nützliche Funktionen anbieten können. Dazu zählen unter Umständen auch Cookies von Medien- und Werbepartnern, die beim Besuch unserer Website auf Ihrem Computer abgelegt werden. Informationen zur Datenschutz- und Cookie-Richtlinie unserer Partner finden Sie auf deren Website.

 
Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die über Ihren Webbrowser auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden. So können wir Ihren Browser erkennen und die Besucher unsere Website nachverfolgen, um besser zu verstehen, welche Produkte und Dienstleistungen am besten für Sie geeignet sind. Die meisten Webbrowser akzeptieren Cookies automatisch, doch auf Wunsch können Sie diese Browsereinstellungen auch durch Annehmen, Ablehnen und Löschen von Cookies ändern. Im „Hilfe“-Bereich der Symbolleiste erfahren Sie bei den meisten Browsern, wie Sie das Akzeptieren neuer Cookies verhindern, wie der Browser Ihnen den Erhalt eines neuen Cookies mitteilt oder wie Sie Cookies generell deaktivieren. Wenn Sie diese Einstellungen ändern, werden Sie feststellen, dass bestimmte Funktionen und Features nicht wie gewünscht funktionieren. Die von uns genutzten Cookies erkennen keinen Daten, die auf Ihrem Computer gespeichert sind.
 
Weitere Informationen über Cookies und dazu, wie Sie das Ablegen von Cookies verhindern können, finden auf folgender Website: http://www.allaboutcookies.org.

13. Websitenachverfolgung

Wir zeichnen die Nutzungsmuster unserer Kunden zur Art und Weise des Websitebesuchs mithilfe von Trackingsoftware auf, damit wir Design und Layout unserer Websites weiterentwickeln können. Mit dieser Software können keine personenbezogenen Daten erfasst werden.

 
Die von uns genutzte Trackingsoftware wird hier im Einzelnen näher beschrieben:
 
 
Google Analytics
 
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.
 
Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
 
Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.
 
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
 
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
 
 
Sie können die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:
 
 
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html
 
 
Google Analytics Remarketing
 
Unsere Websites nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
 
Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden.
 
Haben Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden.
 
Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen.
 
Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link: www.google.com/settings/ads/onweb/.
 
Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z.B. weil Sie kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben) beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Websitebetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken hat.
 
Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/.
 
 
 
Google AdWords und Google Conversion-Tracking
 
Unsere Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).
 
Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.
 
Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.
 
Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.
 
Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: www.google.de/policies/privacy/.
 
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
 
 
 
Google Maps
 
Diese Webseite nutzt Google Maps zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen. Google Maps ist ein Kartendienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebenen (Start-) Adresse an Google in den USA übertragen werden Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Entsprechend unserem Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten:
 
Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite,
 
Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite,
 
IP-Adresse,im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift.
 
Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss und können daher hierfür keine Verantwortung übernehmen.
 
Das gilt insbesondere für Nutzer die mit einem bei Google registrierten Konto angemeldet sind und auf Karten zugreifen.
 
Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.
 
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).
 
Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google Maps Routenplaner in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
 
 
 
Facebook Pixel
 
Unsere Website nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”).
 
So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.
 
Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.
 
In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: www.facebook.com/about/privacy/.
 
Sie können außerdem die Remarketing-Funktion “Custom Audiences” im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter www.facebook.com/ads/preferences/ deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.
 
Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

14. Sicherheit persönlicher Daten

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Zum Schutz der personenbezogenen Daten unserer Kunden verarbeiten wir die Daten ausschließlich auf Sicherheitstechnologien geschützte, dem Industriestandard entsprechenden (z.B. Firewalls, Passwortschutz, Zutrittskontrollen etc.) Rechenzentren und Rechnern.

15. Sicherheitsvorkehrungen

Unser Rechenzentrum sowie die hauseigene IT - Abteilung passen die technischen Sicherheitsvorkehrungen laufend an die aktuellen Gegebenheiten und Anforderungen an. Beides unterliegt einer ständigen Kontrolle auch durch den Datenschutzbeauftragten.

16. Ihr Recht auf Datenschutz

Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht:

  • Informationen darüber, ob wir personenbezogene Daten über Sie gespeichert haben und wenn dies der Fall ist, welche Daten dies sind und warum wir diese Daten gespeichert haben und verwenden, anzufordern.
  • Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten anzufordern (allgemein bekannt als „Recht der betroffenen Person auf Auskunft“). Damit haben Sie die Möglichkeit, eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, anzufordern und zu überprüfen, ob wir diese rechtmäßig verarbeiten.
  • Die Korrektur der personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, zu verlangen. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, unvollständige oder falsche Daten, die wir über Sie gespeichert haben, korrigieren zu lassen.
  • Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, von uns zu verlangen, dass wir personenbezogene Daten löschen oder entfernen, wenn es keinen vernünftigen Grund gibt, diese weiter zu verarbeiten. Sie haben auch das Recht, uns aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn Sie von Ihrem Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Gebrauch gemacht haben (siehe weiter unten).
  • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn wir (oder Dritte) uns auf ein legitimes Interesse berufen und wenn Sie aus einem bestimmten Grund in Ihrer konkreten Situation von Ihrem Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Gebrauch machen wollen. Sie haben auch das Recht auf Widerspruch, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Direkt-Marketing verwenden.
  • Widerspruchsrecht gegen automatisierte Entscheidungen einschließlich Profiling, welche nicht der automatisierten Entscheidung durch uns unter Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten oder der Profilerstellung von Ihnen unterliegen.
  • Die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Damit haben Sie die Möglichkeit, bei uns die Aussetzung der Verarbeitung personenbezogener Daten über Sie zu beantragen, zum Beispiel wenn Sie wollen, dass wir die Genauigkeit der Daten oder den Grund für die Verarbeitung feststellen.
  • Die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten in elektronischer und strukturierter Form an Sie oder an eine andere Partei anfordern (im Allgemeinen bekannt als das Recht auf „Datenübertragbarkeit“). Dadurch haben Sie die Möglichkeit, Ihre Daten von uns in einem elektronisch nutzbaren Format zu erhalten und Ihre Daten an eine andere Partei in einem elektronisch nutzbaren Format übertragen zu können.
  • Einwilligung widerrufen. Unter bestimmten Umständen, wenn Sie uns die Einwilligung gegeben haben, Ihre personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck zu erheben, zu verarbeiten und zu übertragen, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung für diesen bestimmten Zweck jederzeit zu widerrufen. Sobald wir die Benachrichtigung erhalten, dass Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben, werden wir Ihre Daten für den Zweck oder die Zwecke, dem/denen Sie ursprünglich zugestimmt haben, nicht länger verarbeiten, außer wir haben eine andere legitime und gesetzliche Grundlage dafür.
Sie müssen keine Gebühr entrichten, um Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten (oder um ein anderes Recht auszuüben). Wir werden jedoch möglicherweise eine angemessene Gebühr berechnen, wenn Ihr Antrag auf Auskunft eindeutig unbegründet oder unverhältnismäßig ist. Alternativ dazu können wir es unter diesen Umständen ablehnen, die Einsicht zu gewähren.
 
Möglicherweise müssen wir Sie um genauere Informationen bitten, um Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugriff zu den Informationen (oder auf Ausübung eines anderen Ihrer Rechte) sicherzustellen. Das ist eine weitere geeignete Sicherheitsmaßnahme um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten nicht an unberechtigte Personen weitergegeben werden.
 
Unterstützung erhalten Sie bei unserem Datenschutzbeauftragten.

17. Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten („DSB“) eingesetzt, der die Einhaltung dieser Datenschutzerklärung überprüft und Sie bei Anfragen zu Ihren persönlichen Daten und Ihren Rechten daraus unterstützt.

 
Wenn Sie eines Ihrer Rechte ausüben wollen, kontaktieren Sie unseren Datenschutzbeauftragten unter
 
Datenschutzbeauftragter INDEX-Werke,
 
Plochinger Str. 92,
 
73730 Esslingen
 
 
Telefon: +49 711 3191-0

18. Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Wir würden uns freuen, wenn Sie im Falle von Problemen den direkten Kontakt zu uns suchen. Sollten Sie sich dennoch beschweren wollen, so finden Sie hier die zuständige Aufsichtsbehörde für Datenschutz, denn Sie haben jederzeit das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.

Die in Deutschland zuständige Behörde ist „Die oder der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit“ als eine oberste Bundesbehörde mit Sitz in Bonn und als solche die oberste Datenschutzaufsichtsbehörde für INDEX-Werke als deutscher Datenverantwortlicher. Diese kann ihre Aufgaben an die Landesdatenschutzbehörden delegieren.

Für die Index-Gruppe ist das

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart, Königstraße 10a, 70173 Stuttgart

Tel.: 0711/61 55 41 – 0

Fax: 0711/61 55 41 – 15

E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

Internet: www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

19. Änderung an der Datenschutzerklärung

Von Zeit zu Zeit kann es, etwa wegen Weiterentwicklungen unserer Webseite oder gesetzlichen Änderungen, notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Wir behalten uns deshalb vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Entsprechende Änderungen werden Ihnen per E-Mail oder durch einen Hinweis auf unserer Website mitgeteilt. In der Datenschutzerklärung selbst sind der jeweilige Versionsstand und das jeweilige Datum der Veröffentlichung angegeben.

Vorherige Versionsstände werden durch den DSB gespeichert.